Fragen und Antworten

Frage: 

Bekomme ich den Saft von meinem angelieferten Obst ?

Antwort:

Sie bekommen immer den eigenen Saft von Ihrem Obst wieder.

Wir arbeiten transparent und Sie können vor Ort zuschauen wie Ihr Obst zu Saft verarbeitet wird.

 

Frage:

Wieviel Liter Apfelsaft bekomme ich aus meinen Äpfel?

Antwort:

Aus 100 Kg pressen wir ca. 70 - 80 Liter.

Je nach Reifegrad und Obstsorte.

 

Frage:

Kann man das Obst bringen (Abstellen) und meinen Saft später abholen?

Antwort.

Ja, wir haben Paletten auf denen wir die Äpfel, Quitten usw. abstellen, diese werden mit Namen und Tel. Nr. versehen, die abgefüllten Säfte werden dann zur Abholung bereit gestellt.

 

mobile obstverarbeitung burgwald

Sie haben Apfelsaft mit Ihrer Familie oder einem Verein selbst gepresst?

Oder Sie haben ihn zu Apfelwein veredelt und möchten diesen bei uns Abfüllen lassen?

Sprechen Sie uns einfach an!

 

mobile obstverarbeitung burgwald

Wir pressen ab sofort auch Weintrauben, Möhren und weitere Gemüsesorten.

 

Möhren und weitere Gemüsesorten:

Zum Verzehr innerhalb weniger Tage !

Nicht Haltbar gemacht !

 

Weintrauben:

Ab 20 Kg pasteurisiert in  5  Liter. Abgefüllt in  Bag in Box

 

Vegan:

Alle von uns hergestellten Säfte und Wein, sind ein rein pflanzliches

Naturprodukt und absolut Vegan.

 

Wie wird aus dem Apfel Saft

Mit unserer modernen Mosterei stellen wir hochwertigen Apfelsaft her, die wertvollen Inhaltsstoffe werden bestmöglich geschont und der Geschmack der Früchte optimal erhalten. 

Die Saftherstellung erfolgt grundsätzlich in den gleichen Schritten: Anliefern, Waschen/Verlesen, Pressen, Filtern, Pasteurisieren, Abfüllen, Verpacken. Die einzelnen Produktionsschritte werden im Detail auf die zu verarbeitende Fruchtart abgestimmt. Denn Äpfel stellen andere Anforderungen an die Verarbeitung als beispielsweise Trauben oder Rhabarber

Große Unterschiede gibt es je nach Fruchtart in der Saftausbeute. Sie kann bei Äpfeln, Birnen und Rhabarber 65 bis 80 Prozent betragen.

Übrigens werden auch die ausgepressten Früchte, den so genannten Trester, in der Schale, Kerne und Reste vom Fruchtfleisch enthalten sind, häufig für andere Produkte weiterverarbeitet.

Apfel - der perfekte Rohstoff

Paradebeispiel der Rohstoffverwertung ist der Apfel. Er wird zu 100 Prozent verarbeitet. Die Saftausbeute liegt bei rund 75 Prozent. 25 Prozent sind ausgepresster Trester mit Schalen, Kernen und verbliebenem Fruchtfleisch.

Der Trester wird bei uns als Tierfutter eingesetzt

und fließt in die Energiegewinnung.

Damit ist die Nutzung von Äpfeln zur Apfelsaftherstellung ein Musterbeispiel für eine moderne Kreislaufwirtschaft.

 

 

            

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mobile Obstverarbeitung Burgwald